Art Revisited logo
Home Künstler Robin d'Arcy Shillcock
Zurück zur Übersicht

Robin d'Arcy Shillcock

Robin d'Arcy Shillcock Robin D'Arcy Shillcock (1953) absolvierte 1980 sein Studium an der Akademie Minerva in Groningen. Er zählt zu den Nördlichen Realisten (Noordelijke Realisten).
Als freier Künstler operiert er innerhalb verschiedener Genres, in denen die persönliche Geschichte eine große Rolle spielt. Vor Ort arbeiten, mit dem Pinsel als Verlängerung des suchenden Auges, formt die Basis seiner Arbeit. Anschließend werden die Skizzen in der Abgeschlossenheit seines Ateliers zu einem vereinfachten, aber starken Bild dessen, was er sah, erfuhr und erinnerte, verarbeitet. Ein Prozess, der geleitet wird durch seine eigensinnigen Vorlieben, durch Intuition, Emotion und technische Fertigkeiten und der dann in kleinen, intimen Gemälde oder ansehnlichen Panorama-Bildern von drei Metern oder länger resultiert.

„Markiere eine Stelle und laufe über die Weidfläche. Markier eine andere Stelle und laufe den Berg hinauf, in den Himmel hinein. Was siehst du, wenn du da bist? Bleibe bist die Nacht anbricht, und länger. Der Morgen kommt wie ein Atemzug, langsam entsteht die Entfernung zwischen dem Horizont und dem Punkt, an den man steht. Umherziehen mit dem Atelier in der Tasche. ”šZu Hause‘ kann ein alleinstehendes Haus auf einer arktischen Insel sein, ein Felsenband inmitten dutzender brütender Seevögel, ein Bötchen auf der grünen See. Jedes Gemälde ist auch eine Reise, das Resultat einer bündigen Skizze, einer Erinnerung, manchmal sogar einer Geschichte. Die Welt ist voller Geschichten; meine Suche danach verschafft mir einen Situationsreichtum die noch lange in meiner Erinnerung weiterleuchten können. Meine Wahl für die „gemalte Realität“ hat mit Verwunderung, mit dem Wunsch die Geschichten mit anderen zu teilen, zu tun. Ich sehe meine Bildern als eine Hommage an Individuen "sowohl Mensch als Tier" die ich während meiner Reisen traf. Mit ihnen teilte ich bedeutungsvolle Momente in oftmals unwirtlichen Regionen am Rande unserer Zivilisation. Diese Individuen symbolisieren für mich eine Welt, in der alles seinen geeigneten Platzt hat, aber worin die Veränderung stets auf der Lauer liegt.“

Robin d'Arcy Shillock genießt eine internationale Reputation als Künstler, Autor und unabhängiger Kurator von Ausstellungen. Arbeit ist aufgenommen in private, öffentliche und Firmenkollektionen in acht Ländern. Seine Bücher erschienen in fünf verschiedenen Sprachen.

Produkten

Kunstwerke

Newsletter abbonieren