Art Revisited logo

Die Kunst des Reproduzierens

Künstler sind seit jeher auf der Suche nach Wegen, um ihre Kunstwerke zu reproduzieren und um auf diese Weise ein größeres Publikum zu erreichen. Rembrandt zum Beispiel tat dies durch seine Ätztechnik und Radierungen.  Wir von Art Revisited, als Verlag von Kunstprodukten, tun dies mit Hilfe einer anspruchsvollen und hochmodernen Reproduktionstechnik. Zunächst werden Dutzende Fotoaufnahmen von einem Kunstwerk gemacht, die dann zu einer digitalen Datei zusammengefügt werden. Diese Datei formt die Basis für alle unsere Kunstprodukte; angefangen bei Giclées, hochwertigen Reproduktionen auf Fine-Art-Papier oder Leinwand, bis hin zu Kunstbüchern, Kunstkalendern und Kunstkarten.

Art Revisited arbeitet mit einer erlesenen Gruppe von Künstlern zusammen, wobei es sich vor allem um niederländische Realisten handelt, die sowohl künstlerisch als auch technisch zu den Besten gehören. Darunter finden sich bekannte Namen wie Henk Helmantel und Marius van Dokkum, mit denen wir auf eine langjährige Zusammenarbeit zurückblicken.
Wir richten uns hauptsächliche auf den zeitgenössischen Realismus. Ursprüngliche war dies eine Kunstrichtung aus dem 19. Jahrhundert, die danach strebte, die gesellschaftliche Wirklichkeit wiederzugeben. Heutzutage jedoch wird damit vielmehr figurative Kunst, welche die Wirklichkeit in einer erkennbaren Weise zeigt, bezeichnet. Oder vereinfacht gesagt: man erkennt, was dargestellt wird. Dies führt allerdings nicht zu Einheitlichkeit, denn unsere Künstler haben alle ihren eigenen, originellen Blick auf die Wirklichkeit.    

Newsletter abbonieren